BARE PLACES BEAUTY

Berlin Beauty Guide: Healthy GLOW – Airbrush-Tanning im Selbstversuch

14. November 2016

Gerade noch das tropfende Nogger Chock von den Fingern geleckt oder den Hokey Pokey Spezial Becher vom Lieblings-Eismenschen aus Berlin verschlungen, befinden wir uns jetzt wohl in der unangenehmsten Zeit des Jahres. Knackig kalte Winde aus Moskau pusten wieder nach Berlin. Schön aussehen? Wen interessiert das, besser man verlässt jetzt die angemieteten vier Wände nur noch in einer Expeditions-Daunenjacke – hochgezogen bis zu den Augenbrauen. Die Sonne lässt sich nur noch sporadisch blicken. Wenn man Glück hat, am Samstag auf dem Weg zum late Breakki, aber auch nur wenn man die richtige Straßenseite gewählt hat. Wobei man seinen täglichen Bedarf von Vitamin D nicht wirklich decken kann. Da leidet tatsächlich nicht nur die Laune, sonder auch der sommerliche Teint, der unbedingt aufgefrischt werden möchte.

Genau dafür gibt es aber in Berlin jetzt einen nigelnagelneuen und besonders guten Schönheitsfleck, gegründet von der herzallerliebsten Franziska Ina Fritz, die ich bereits vor einigen Wochen in ihrem Studio namens Healthy Glow besucht und fest in mein Beauty-Herz geschlossen habe. Was das jetzt wohl mit dem fahlen Teint zu tun hat? Na, ist doch klar, Franzi verpasst uns jetzt in Berlin einen fast wie von der echten Sonne geküssten Teint. Der Name ist hier also Programm, denn bei Healthy Glow wird man nicht in den sogenannten „Assi-Toaster“ gesteckt. Ganz im Gegenteil: Aus dem Wunsch, auch ohne Sonne und Solarium das ganze Jahr eine makellose Bräune und einen frischen Glow zu haben, entwickelte sich ein Studiokonzept, welches sich rund um Airbrush-Beauty-Solutions und das zarte, frische und sonnengeküsste Gefühl einer schönen Haut dreht.

Nicht genug: Eigentlich ist der neue Beauty-Salon eine wahre Wohlfühl- und Schönheitsoase. Ein Konzept für das Rundum-Schönheitspaket und einem gesunden Strahlen mit dem Airbrush-Tanning und Make-Up, einer Energising Light-Therapy mit dem Beauty Angel bis hin zu Produkten von Vita Liberata, Temptu und jetzt auch dem aus Berlin stammenden veganen Beautyschmankerl von Lovely Day für zuhause. Der Salon ist nicht von schlechten Eltern, ein durch und durch schlüssiges Konzept, bei dem die Glow-Queen absolut und ohne wenn und aber, großen Wert auf Natürlichkeit legt. Hier muss niemand mit Bodybuilder-Bräune den Heimweg antreten, dafür sorgt die Eigentümerin mit einer ausgiebigen Beratung der Kundinnen und Kunden, bei der sie auch auf die einzelnen Persönlichkeiten eingehet.

Dabei ist Franzi nicht nur Girlboss, sonder auch Mak-up Profi und mischt nun in der Beauty-Welt Berlins mit ihrem Airbrush-Knowhow gehörig mit.

Aus persönlichem Interesse ist eine Leidenschaft entstanden. Diverse Kurse wurden absolviert, um die Technik, bei der die selbstbräunende Flüssigkeit nach und nach individuell aufgesprüht wird, zu lernen und perfektionieren, beschloss sie Berlin mit einem Studio zu bereichern – war ja auch allerhöchste Eisenbahn.

Selbst-Test

Natürlich habe ich das Airbrush-Tanning für euch getestet – wie soll es denn auch anders sein. Komplett unvorbereitet entschied ich mich für das Ganzkörper-Tanning. „Wir machen es schön natürlich und zaubern dir eine leichte und gesunde Bräune“, phuu, zum Glück weiß Franzi, was ihre Kunden wollen. Wir entschieden uns also für die hellste Stufe.

Dann nahm ich abgeschminkt, in der schwarzen Box platz. Zuerst mussten wir peelen. Wie gesagt ich war nicht gut vorbereitet, aber es gibt eine Last-Minute-Peeling-Option für Schlafmützen wie mich. Dann legte Franzi los, und während sie feinsäuberlich jede Körperstelle – vom Ohr bis zum kleinen Zeh – mit der selbstfärbenden Flüssigkeit besprühte und so darauf achtete, dass jede Region nur so viel Farbe abbekommt wie notwendig, musste ich mich nach Anweisungen zu einer kleinen Tanning-Choreografie bewegen – soll ja schließlich alles fast streifenfrei sein. Schlüppi und Triangle-BH durften bleiben – aus Recherche Gründen und, um den Vorher-Nachher-Effekt besser für euch festhalten zu können. Anders als bei einer Tanningdusche wird dieses Bräunungsergebnis gleichmäßig und natürlich.

Ergebnis

Ein erstes Ergebnis war schon direkt nach dem ersten Auftrag zu sehen, wobei sich die Bräune aus der Pistole in den darauffolgenden vier bis acht Stunden voll entwickelte, daher gab es an dem Abend auch ein Duschverbot, das sich aber mehr als gelohnt hat.

Am nächsten Morgen erblickte mich ein unfassbar frisches Bräunungsergebniss. So gesund und wie von der Sonne geküsst und ich begriff, warum es gut war, Franzi in ihrem neuen Salon zu besuchen. Niemals hätte ich mir ein Airbrush-Tanning verpassen lassen, das bis zu 5 Tage gehalten hat. Eigentlich wäre ich auch nie auf die Idee gekommen, überhaupt mal meinen Teint etwas aufzufrischen. Solarium ist bei mir nicht drin, und da es in Berlin während der kalten Monate an  happy Sun mangelt, kann man sich hier hervorragend ein wenig Sommer auf die Haut zaubern. Für schlappe 32 € und in weniger als 20 Minuten fühlte ich mich wie nach drei Tagen Strand, nur in viel, viel gesünder. Merci Healthy Glow – ich komme ganz bestimmt wieder.

P.S.: Wenn du die Bräune und deine Haut gut behandelst, also nicht zu heiß duscht und immer schön nach der Reinigung eincremst, hast du viele Tage was davon.

Du hast Lust bekommen? Dann findest du hier alle Tipps, die du vor deinem ersten Airbrush-Tanning beachten solltest und hier ist die Adresse:

Healthy Glow
Öffnungszeiten:

Dienstag – Freitag: 11:00 – 20:00 Uhr
Samstag: 09:00 – 16:00 Uhr

Kleine Hamburger Str. 3
10115 Berlin
Telefon: + 49 30 9144 6334

Bis es aber soweit ist, kannst du dich schon mal vom Healthy Glow auf Instagram inspirieren lassen.

Quelle: PR, Instagram Healthy Glow, bare minds

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply