BEAUTY LIFE LIFE HACKS

Happy New Year – SOS Beauty Survival Guide

2. Januar 2017

Happy New Year! Da ist es endlich, das langersehnte neue Jahr. Ich kann es kaum fassen und weiß jetzt schon, dass es bombastisch wird. Ehrlich, ich hab es im Gefühl. Vermutlich liegt es aber auch daran, dass 2016 bisschen uncool für mich war. Weiter will ich es aber gar nicht vertiefen. Ist nicht der Rede wert, denn schon gegen Ende war es voller positiver Energie, Dank euch. Ich hatte es ja bereits erwähnt, aber ihr seid einfach die Besten. Merci again, für diesen unfassbaren Support, für euer Interesse, die Meinungen, eure Emails und auch Tipps, die ihr mit mir und den anderen Beauty-Girls teilt!  Das musste jetzt mal echt gesagt werden, schließlich gäbe es das alles hier ohne euch ja gar nicht.

Wie seid ihr eigentlich ins neue Jahr gestartet? Habt ihr ordentlich gefeiert, den Abend mit euren allerliebsten Menschen verbracht, gut gegessen und noch besser getrunken?

Ich weiß genau einige von euch haben gestern einen echt fiesen Tag überlebt, vielleicht mit einem ordentlichen Kater, vielleicht sogar auch ohne Stimme erwacht, den Alkohol verflucht und sich neue Regeln und für die kommenden 365 Tage aufgestellt. Ich würde sagen, lasst einfach mal die Vorsätze beiseite, die sowieso nicht einmal bis zum April umgesetzte werden, und kümmert euch um die wichtigeren Sachen: Also ich habe mir vor genommen, einfach fokussierter durch das Leben zu laufen, mich auf das Wesentliche zu konzentrieren, den ganzen unwichtigen Kladeradatsch, der nichts bringt aber zeit frisst, sein zu lassen, dafür mehr Zeit mit famosen Menschen zu verbringen und mehr Wasser zu trinken. Mit dem letzten habe ich bereits gestern angefangen. Weil so ein Hangover doch auch nicht spurlos an uns, aber vor allem an unserer Haut vorübergeht, gibt es da ein paar Überlebens-Tricks, die Beauty Survival Hacks für den Tag nach der Party. Hätte ich vielleicht auch mit euch früher teilen sollen, aber die nächste Party kommt bestimmt.

SOS Beauty Survival Guide

Nach der Party:

1. Ich vermute, ihr kennt es alle: Nach einer wilden Nacht, spannt die Haut, sie ist komplett verdurstet. Das liegt daran, dass wir nachts austrocknen, wie es dann nach einer Party ist, will ich gar nicht wissen. Daher, oberste Regel: Bevor du in den Dornröschenschlaf verfällst, trinke mindestens einen haben Liter Wasser oder Tee und versorge deine Haut obendrein mit einer guten Nachtpflege. Ich weiß, ist manchmal nicht so einfach, aber wer schön sein will, muss eben was dafür tun.

2. Alkohol lässt unsere Gefäße anschwellen. Klar, das macht sich vor allem um die Augen bemerkbar, weil dort die Haut einfach zarter und dünner als sonst wo ist. Deswegen sollten wir alle auf dem Rücken und am besten auf einem höheren Kissen schlummern. So verknittert das Gesicht nicht und die Gefäße um die Augen werden entlastet.

Der Morgen danach:

1. Ok, dass der Morgen danach einfach mal Horror ist, wissen wir ja bereits, erleben es aber gefühlt jedes Mal neu und vermutlich machen wir auch immer die gleichen Fehler. Dabei ist es doch ganz einfach, trinken ist die halbe Miete. Am liebsten trinke ich Verbene oder grünen Tee – stillt den Durst, füllt alle Zellen mit frischer Feuchtigkeit auf und schwemmt das Gift aus dem Körper.

2. Bitte keine Peelings nach wilden Feiereien! Die Haut ist nach einer Party viel zu empfindlich und damit beschäftigt Schadensbegrenzung zu betreiben, exfoliierende Masken – egal, ob mechanische oder Fruchtsäurepeelings – sollten wir einfach durch eine gute Feuchtigkeitsmaske ersetzten. Ist ja irgendwie logisch und trotzdem hätte ich mir selber einige Male auf die Finger klopfen können.

3. Ja, manchmal geht es eben nicht anders und man ist einfach raus, am nächsten Morgen gibt es dann eine Überraschung im Doppelpack. Geschwollenen Augen und dunkle Ringe darunter. Aber die lassen sich mit einem einfachen Hausmittelchen bekämpfen. Benutzte Schwarztee- oder grünem Tee-Beutel kurz in der Gefriertruhe kurz gefrieren lassen und dann auf die geschwollene Augenpartie legen. Das regt die Durchblutung an, die Gefäße ziehen sich zusammen und die Schwellungen gehen schneller zurück.

4. Dicke angeschwollene Augenringe wollen versteckt werden. Ich weiß, den ganzen Tag im Bett lümmeln ist einfach das Schönste, wer aber doch eine Verabredung hat kann tricksen – schließlich muss der Abend ja auch nochmal mit den Girls analysiert werden. Gut getuschte Wimpern, etwas Rouge und ein Gloss auf den Lippen wirken Wunder. Ein Concealer ist der Hammer und kann so einiges. Sind aber die Augenringe zu dolle geschwollen, trägt eine Tarnung zu sehr auf. Dann lieber doch das Treffen ins Bett verlagern.

Damit meistere ich meinen Hangover:

Origins Drink Up Mask (24,99 €)

Paula’s Choice Radiance Renewal  Mask (38,90 €)

Nude by Nature Concealer (21,99 €)

Clinique Chubby Lash Fattening Mascara (19,99 €)

Kjaer Weis Cream Blush (Desired Glow / 49 €)

So sollte man doch den Tag nach der Party gut überstehen. Happy New Year my Loves!

 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply