BARE PLACES BEAUTY LIFE HACKS

Berlin Beauty GUIDE & How To: Diptyque, der olfaktorische Store & Pflegetipps für deine Kerzen

9. Januar 2017

Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber das Kerzenportfolio einiger Homelover, Beautyjunkies oder Foodaddicts und von den, die weder zu der einen, noch zu den anderen Gruppe gehören, ist in den letzten Jahren gewachsen. Einfacher ausgedrückt, nicht erst seit heute gibt es einen Kerzen-Hype. Selbst bei meinen männlichen Freunden, die sonst keinen blassen Schimmer von paradiesischer Gemütlichkeit hatten, stehen nun überall in der Bude Kerzen herum. Das warme Licht ist in den eisigen Monaten wie Wasabi beim Sushi und macht alles viel, viel besser.

Es gehört zu der Kunst des Lebens, macht happy und heizt, im wahrsten Sinne des Wortes, die Stimmung auf. Noch besser wird es aber, wenn das Wachs eine olfaktorische Story erzählt. Dann kann eine Kerze das Zuhause neu kreieren, alte Erinnerungen aufrufen oder sogar den Ratatouille-Geruch vom Sonntagabend verbergen – mit wild wuchernden Rosensträuchern, die ihre dornigen Äste um Fruchtbäume schlingen oder trocken fruchtige Hölzern, die sich den Weg durch die Nase direkt in das Gehirn bahnen. Zu den gehyptesten Duftkerzen gehören die Exemplare von den Pariser Duftspezialisten Diptyque.

Kürzlich eröffnete das Parfumhaus die Tore seiner ersten Boutique am Kurfürstendamm in Berlin. Wer bereits nur einmal dem Charme der Pariser Düfte erlegen ist, dürfte dieser Tage Freudensprünge gemacht haben. Auf 35 Quadratmetern findet nun wohl jeder ein passendes Duftjuwel im Gläschen mit den tanzenden Buchstaben. Über 50 verschiedenste Duft-Kombinationen, wie feinste florale, herrlich holzige, grüne, herbe, süße oder sogar scharfe Düfte, findet man für jede Lust und Laune.

Nun, wie eine Designer-Tasche, die Hand einer Fashionbloggerin ziert, so gehört – und jetzt lehne ich mich wirklich weit aus dem Fenster, aber so ist es eben – eine Diptyque Kerze in die vier heimischen Wände eines jeden Interior- und Beauty-Fanatikers. Schließlich ist das schmelzende Wachs mit ca. 50 € nicht gerade für einen schmalen Taler zu haben, hat es aber trotz hohem Preis faustdick hinter den Ohren. Es belebt die Sinne und löst – bei mir zumindest – das „Haben-Muss Syndrom“ aus. Wer jetzt gleich des Preises wegen sein „ABER“ anbringen will, der sollte noch die nächsten Zeilen abwarten. Eine gut gepflegte Diptyqie Kerze, ist nicht nur irgendein duftendes Feuerchen, dass nach ein paar Stunden erlöscht. Der parfümierte Juwel verbringt nämlich bis zu 60 besondere Stunden mit dir.

Die drei wichtigsten Pflegetipps für eine Kerze habe ich beim Store-Opening den Profis bei Diptyque entlocken können:

1. Mindestens 4 Stunden sollte eine Kerze brennen oder sagen wir mal, so lange bis die oberste Wachsschicht komplett geschmolzen ist. Nur dann brennt sie gleichmäßig ab, ohne einen Rand stehen zu lassen.

2. Der Docht ist das Herzstück einer Kerze und sollte regelmäßig auf eine Länge von 10 bis 15 mm gestutzt werden. So läuft man keine Gefahr, ein verrußtes Gläschen zu bekommen.

3. Um den unangenehmen Duft, der beim Auspusten entsteht zu vermeiden, den Docht einfach kurz in das heiße Wachs tunken und wieder aufrichten. So lässt sich die Kerze sogar besser wieder anzünden.


Übrigens dauert die Produktion einer Diptyque Kerze ganze zwei Tage zudem durchläuft sie sogar 12 Qualitätsschritte. Der Docht wird von Hand gesetzt, anschließend wird jede Kerze geprüft damit Duft, Wachs und Docht in perfekter Zusammenarbeit dem Liebhaber Freude bereiten kann.

Und weil Diptyque für ihre Geschichte, die Freiheit, den echten Stil, die Seele und den Charakter steht, ignorieren die Duft-Profis Trends und kreieren die schönsten Düfte überhaupt, ganz ohne Richtlinien, Zwänge und Rahmen. Authentischer könnte die Marke mit der traditionellen Handwerkskunst eigentlich nicht sein.

Wer nun Laune auf einen kleinen, duftenden Schatz bekommen hat, sollte definitiv dem neuen Store in Berlin einen Besuch abstatten.

Diptyque Boutique Berlin
Kurfürstendamm 193
10707 Berlin

Wegen ihres warmen Duftes hat es mir Figuier angetan, vielleicht gönne ich mir so ein Schatz. Wie sieht es mit euch aus?

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Bianca 9. Januar 2017 at 14:34

    Die Tipps muss ich mir unbedingt merken 🙂

    • Reply Elina 9. Januar 2017 at 15:18

      Mach das, die sind so hilfreich und lassen deine Kerze länger am Leben.

      xo
      Elina

    Leave a Reply