BEAUTY HAIR MAKE-UP

Basket Goodness | Juni Faves

22. Juli 2015

Huch, da bin ich doch ein paar Tage zu spät um euch von meinen liebsten Beauty-Helferlein des Monats Juni zu berichten. Die Zeit rennt und es gibt so viele Themen über die ich euch gerne berichten möchte – also husch, husch, keine Minute verlieren.
Letzten Monat haben sich wieder ein paar ziemlich fesche Produkte in mein Herz geschlichen.
Der Juni war wunderbar und versorgte uns hin und wieder mit ein paar heißen Tagen. Sonne ist großartig, macht nicht nur gute Laune, sie zaubert auch eine gesunde Farbe ins Gesicht. Trotzdem sollte man nicht die tägliche Portion Sonnenschutz vergessen, vor allem nicht im Gesicht und Dekolleté. UVA und UVB Strahlen sind unser Feinde, verursachen Fältchen und erhöhen das Hautkrebsrisiko. Ich verlasse meine vier Wände nie ohne einer Pfleg mit ausreichend SPF. Die Ultra Facial Defense Pflege mit SPF 50 von SkinCeutikals schützt ausreichend meine sensible Haut und beugt die lichtbedingte Hautalterung vor. Altersflecken sind nämlich nicht so sexy. Außerdem ist die Pflege ultra-leicht und hydratisiert die Haut bis zu 24 Stunden.


Okay, ich gebe zu das ist jetzt keine Neuheit. Der Double Extension Tube Mascara von Loreal Paris ist ein alter Hase im Beauty-Geschäft. Wieder entdeckt habe ich das Produkt durch meine liebste Freundin, nun bin auch schwer verliebt. Das Zwei-Phasensystem mit der zusätzlichen Wimpernpflege baut eine tolle Länge auf. Man schafft quasi mit der weißen Pflege und den darin enthaltenen Ceramiden eine Basis und geht dann im zweiten Schritt mit der Tusche darüber. Das Besondere an dieser Mascara ist die Formulierung der schwarzen Creme. Sie bildet Tubes, die man ganz easy nur mit warmen Wasser wieder entfernen kann. Kein Rubbeln – ist an der dünnen Augenpartie sowieso nicht von Vorteil – und kein Augenmakeup Entferner, der im Auge brennt oder eine unangenehme Ölschicht hinterlässt. Außerdem gibt es kein Verschmieren, der Mascara bleib da wo er hin gehört, nämlich auf den Wimpern. Hurra, denn man kann nun auch mit Wimperntusche in den Pool springen ohne seinen Schwimmpartner danach panisch mit Fragen zu belästigen, ob man nun ein Pandabärgesicht hat. Ein absolutes Sommerprodukt, das sich schnell zu einen All-time Fave entwickeln kann. Der Einzige Haken ist nur: die Mascara ist in Deutschland aus dem Sortiment gefallen. Amazone ist also mein Mascara-Dealer.


Meine strapazierten Haar haben diesen Monat eine Party geschmissen als ich mit dem Redken Anti-Snap von der Serie Extreme um die Ecke kam. Dieses Leave-in Treatment enthält, wie der Mascara auch schon, Ceramide, die sich auf die geschädigten Stellen legen und so das Haar stärken, die Schuppenschicht glätten und das Haar vom Brechen schützten. Meine Haare brauchen das ganz dringen. Helle Strähnchen und der Wechsel von sehr hellem Blond zum „Back to Nature“ Look und wieder zurück, haben die Haare angegriffen. Gewöhnlich wird mein Haar nach solchen Produkten sehr weich und fettet nach der Anwendung recht schnell, das Anti Snap aber macht das Haar geschmeidig, lässt es aber trotzdem griffig und beschwert es nicht. I like!

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Beauty Alphabet| Caudalie Vinoperfect Serum | 29. Juli 2015 at 9:13

    […] kann man dieses ölfreie und wunderbar duftende Produkt direkt unter der täglichen Tages- oder Sonnenpflege. Ob es wirklich etwas bring werde ich […]

  • Reply Augenblickmal: die besten Mascara 18. März 2016 at 5:06

    […] kommt mein ultimativer Geheimtipp aus dem Drogerieregal für kurze Wimpern – die Double Extension Mascara von L’Oréal Paris. Das Bürstchen ist klassisch, nicht zu groß, nicht zu dick, ohne […]

  • Leave a Reply