ADVERTORIAL BEAUTY LIFE MAKE-UP

FEMALE POWER: GEGENSEITIGE UNTERSTÜTZUNG AM WELTFRAUENTAG

8. März 2017

Heute ist Internationaler Frauentag. Laut Wikipedia ist es Internationaler Frauenkampftag, Weltfrauentag, Frauenkampftag oder aber ganz einfach nur Frauentag. Facebook hat mich heute früh schon mit seinen Glückwünschen aus dem Bett gerissen und daran erinnert, draußen werden Blumen verteilt und man bekommt Schokolade. So viel Liebe für ein Geschlecht, für mein Geschlecht, doch irgendwie bin ich mir nicht so recht sicher, ob Facebook und der Typ mit dem Blumenstrauß da draußen tatsächlich wissen, was wir eigentlich heute „zelebrieren“. Werden wir mit Blumen beschenkt, nur weil wir Frauen sind und Blumen lieben, oder geht es tatsächlich noch um die Frauenrechte? Um was geht es konkret?

Das zentrale Thema ist doch nicht, „Wir sind Frauen und lieben Blumen, beschenkt uns mit Schokolade und Rosen, heute ist unser Tag“ – keine Frage Blumen sind toll, aber es geht doch bei der ganzen Sache darum endlich mal aufzuhören die Menschheit in Kategorien, Schubladen, Rassen oder Geschlechter zu unterteilen. Das ist doch die Quintessenz. Es geht um das gleiche Recht und um Chancengleichheit, um freie Meinungen, darum selber bestimmen zu können, was man gut findet und wer man ist. Eine ganz einfache Formel und doch ist es selbst heute noch für einige schwierig zu begreifen, zu verinnerlichen oder zu akzeptieren, nennt es wie ihr es wollt. Ich bin manchmal vor Angst gelähmt, wenn ich diverse Unterhaltungen von Frauen über andere Frauen höre oder lese. Wow, wo ist denn bitte die Toleranz geblieben? Irgendwo zwischen den leeren Phrasen der Girl Power Bewegung und den Stickereien auf dem T-Shirt? Ich meine, es geht um unser Recht, um unseren Körper, um unsere Freiheit, Wünschen und Bedürfnisse, aber selbst im Jahr 2017 scheint es so, dass selbst Frauen nicht zusammenhalten können. Schlimm genug, dass an so vielen Orten Krieg und Elend herrschen, nein, wir versuchen uns gegenseitig die Köpfe einzuschlagen. Cyber Mobbing, Slut und Body Shaming sind längst keine Hype-Begriffe mehr, sondern Realität.

Vielleicht könnten wir einfach mal am Weltfrauentag, am Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau und den Weltfrieden uns besinnen, worum es wirklich geht und ernsthaft und ehrlich und von ganzem Herzen zusammenhalten und uns gegenseitig unterstützten – egal wer oder wo wir sind und egal was wir können, egal wie wir aussehen und ganz egal wie erfolgreich wir sind. Denn gegenseitiger Support und Respekt sind das Wichtigste überhaupt. ❤️

Zum Beispiel schreitet das Startup Unternehmen MY.MASCARA vorbildlich voran. Zusammen mit dem Brustkrebs Deutschland e.V. plädiert das junge Unternehmen für mehr Support zwischen Frauen. Dabei werden vom 06.03. bis zum 09.03.2017 anlässlich des Frauentags 10 % des gesamten Umsatzes gesammelt und an die Brustkrebsforschung gespendet. Weil neben vielen anderen ernsthaften Krankheiten, Brustkrebs zu einer der größten Gefahren zählt, vor denen sich zahlreiche Frauen auf der Welt fürchten. Die Wimperntusche-Manufaktur zelebriert mit seinem Konzept die Individualität der Menschen  und setzt mit ihrer Spendenaktion ein Zeichen, für mehr Unterstützung und Zusammenhalt zwischen Frauen.

Und sind wir mal wirklich ehrlich zu uns selbst, der Weltfrauentag ist richtig und wichtig, um uns daran zu erinnern für unsere Rechte einzusetzen, doch bestenfalls sollte das nicht nur am 8. März passieren, sondern das ganze Jahr durch an jedem einzelnen Tag.

Kurz zum Ablauf: Du möchtest an diesem wichtigen Tag andere Frauen supporten und dir dabei auch noch eine Freude machen? Hier geht es lang! Neben der Spende an den Brustkrebs Deutschland e.V. bekommst du bei deiner Anmeldung auch noch 5 € Gutschein, den du bei deinem Kauf gleich einlösen kannst. Gut? Ich finde es jedenfalls mehr als gut! Don’t forget females are strong as hell <3

In Zusammenarbeit mit MY.MASCARA

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply