BEAUTY SKINCARE WERBUNG / ADVERTISEMENT

BEAUTY NEWS: YOU BETTER KNOW – DIE BEAUTY NEWS IM MÄRZ

23. März 2017

Trends, neue Produkte oder Schönheitsflecken auf dieser Welt: hier geht es um Beauty News der letzten Wochen, die auf jede Fall erwähnt werden sollten. Ich habe euch eine kleine aber sehr feine Summery, der wichtigsten Neuheiten zusammengestellt, die mich die letzten Wochen erreicht haben und definitiv eine Erwähnung wert sind. Angeschnallt? Dann los!

Golden Hype.

Kjaer Weis stellt ja für mich die perfekte Symbiose von Luxus und Nachhaltigkeit dar. Das Packaging ist ein Traum, lässt sich wunderbar wiederverwenden und liegt hervorragend in der Hand, ist aber auch noch verdammt nachhaltig. Denn die leeren Pfännchen lassen sich problemlos austauschen. Nicht umsonst bin ich ein großer Fan meines Kjaer Weis Blushes.

Aber wie wir alle, strebte auch die Gründerin Kirsten Kjaer Weis nach mehr und lancierte jetzt das erste Pflegeprodukt: The Beautiful Oil (199, 00 €) ist eines der gehyptesten Produkte gerade bei den Beauty-Redakteuren, Bloggern und Fans. Warum? Chinesische Yamswurzel ist nicht nur das Herz des goldenen Schatzes, es soll eine hohe Menge energetisches Licht speichern, das sich auf die Haut überträgt und verhilft dabei, dass Foundations und Blushes mit der Haut wunderbar verschmelzen können.

Sleeping Beauty.

Es gibt wohl nicht viele Tage im Leben, an denen wir ganz besonders schön mit einer strahlenden Haut am Morgen das Bett verlassen. Der one and only Wedding Day gehört aber definitiv dazu und den können wir haut- und pflegetechnisch jetzt Dank Aveda öfters erleben. Inspiriert von dem Haldi-Ritual, der einer der wichtigsten Bräuche bei der hinduistischen Hochzeitszeremonie ist, kreierten die Aveda-Profis die Tulasāra Wedding Masque Overnight Kollektion bestehend aus einer Gesichts- und einer Augenmaske für die Nacht. Tja, was soll ich sagen – ich werde nächstes Jahr heiraten, bis dahin ist aber einiges zu tun. Keine Frage, meine To-do Liste wächst gefühlt im Minutentakt. Unter anderem steht da: alles organisieren und schleunigst strahlend schöne und widerstandsfähige Haut bekommen. Ich bin seit zwei Wochen angeschlagen und irgendwie hapert es da auch mit der Schönheit. Aber, die reichhaltige Tulasa ̄ra Wedding Masque Overnight Kollektion hört sich sehr viel versprechend an, vor allem weil 97% der Inhaltsstoffe, wie Kukuma, Aprikosenkernöl und Pflanzenstammzellen, natürlich gewonnenen werden.

„Während der Zeremonie am Tag vor der Hochzeit, tragen ausschließlich verheiratete Familienmitglieder Haldi auf Gesicht, Hände, Arme, Beine und Füße von Braut und Bräutigam auf. Das soll Glück bringen. Mit Hilfe der Paste – insbesondere dem Kurkuma – erstrahlt am Hochzeitstag die Haut von Braut und Bräutigam. Man sagt zudem, falls die Braut oder der Bräutigam mit Haldi eine unverheiratete Person berührt, wird der- oder diejenige als nächstes heiraten,“ verrät Divyesh Patel, Aveda Director of Skin Care Research Development.

Stay wild Moon Child.


Dass Schlafen schön macht, muss ich euch ja nicht mehr erzählen, aber das man daraus ein wahres Verwöhnritual machen kann, welches den Schlaf noch erholsamer macht, zeigt uns das Matratzenlabel muun aus Berlin und bringt eine Schlafduft-Kollektion namens Mutabi raus, die uns Nacht für Nacht auf eine Reise ins Unbekannte begleitet. Zusammen mit der japanisch-österreichische Duftdesign-Manufaktur Aoiro entstanden ein ganz spezieller Duft, der nach Grapefruit, schwarzer Pfeffer, Zypresse und ein Hauch Weihrauch duftet und seit dem ersten März im eigenen Shop in Form einer Kerze, eines Pillow Mist und als Holz Diffusor erhältlich ist. Übrigens ist Mutabi ein fiktiver Begriff, der sich aus den japanischen Wörtern “Mu” und “Tabi” zusammensetzt. Gleichbedeutend mit “Traum” und “Reise”.

Kissing the Sun.

Bisher eher für reine Pflegeprodukte bekannt launchte die Traditionsmarke Weleda erstmals pigmentierte Lipbalms. Die Spezialisten vereinten langanhaltende Pflege, einen zarten Farbschimmer und einen Hauch Duft nach Rosenblüten und Vanille – macht irgendwie Laune auf den Sommer. Im Gegensatz zum klassischen Lippenpflegestift sind die Neuen im Sortiment sogar 100 % vegan, außerdem sorgt Sonnenblumenkernwachs für langanhaltende Geschmeidigkeit und mineralischen Farbpigmente in den Tönen Nude, Rose und Berry Red verleihen den Lippen einen Klecks Farbschimmer. Mua!

Summer is Coming.

Oh mein Gott, ich platzte vor Freude förmlich beim Anblick dieser kleiner Schönheiten: Tom Ford lanciert rechtzeitig vor den ersten Sommerstrahlen die Soleil Summer 2017 Collection und setzt auf warme Farben und einen Teint wie frisch von der Sonne geküsst. Wie gut, das brauchen wir alle nach diesem langen Winter. Ob Lippen, Augen, Wangen oder Teint – im Prinzip gibt es für jeden Bereich im Gesicht den Tom Ford Sommer.

All Clean Everything.

Keine News in dem Sinne, aber vielleicht eine sehr erwähnenswerte Information für Gesichtsbürsten-Fans. Wie reinigt ihr eure Bürste? Den Bürstenkopf auskochen, einfach nach der Verwendung unter laufendem Wasser ausspühlen? Alles irgendwie nicht aufwendig oder nicht hygienisch genug? Wusstet ihr, dass ihr eure Gesichtsbürste einfach in der Waschmaschine reinigen könnt? Kein Scherz! Laut Clarisonic ist das super easy! Und funktioniert so: Den Bürstenkopf abmachen und in einen kleinen Beutel geben. Dann bei einer 60 Grad-Wäsche problemlos mitwaschen. Frühjahrsputz kann so einfach sein, oder?

Wahre Schönheit.

Wenn es um Selbstliebe geht, könnte man in der Beauty Branche manchmal laut auflachen bei so viel Perfektion und Photoshop-Knowhow. Eine Marke, die bereits seit 2005 einen ganz eigenen und sehr inspirierenden Weg eingeschlagen hat, ist Dove. Es geht in den Kampagnen immer wieder um wahre und echte Schönheit jenseits der Konfektionsgröße 36. Heute zum 60. Geburtstag geht die Marke sogar einen Schritt weiter mit der Mission. Natürlich geht es um Selbstliebe, und zwar ganz ohne Selbstzweifel, Ideale und Ausschlusskriterien. Dafür hat Dove sich eine wahre Fotografenlegende dazu geholt. Mario Testino porträtierte bereits die schönsten Frauen, wie Claudia Schiffen oder Kate Moss. Für die „Wahre Schönheit“-Kampagne betritt der Fotograf neue Wege und setzt echte Frauen und Mädchen zwischen 11 und 71 Jahren aus über 15 Ländern ins Szene. Die Kampagne soll Frauen dazu ermutigen, selbstbestimmt mit ihrer Schönheit umzugehen. Richtig so!

In schöner Zusammenarbeit mit Aveda

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply Sarah 23. März 2017 at 19:24

    Sehr schöne Neuigkeiten!
    Liebe Grüße Sarah <3

    • Reply Elina 23. März 2017 at 21:05

      Danke dir liebe Sarah! <3

  • Reply Annie 25. März 2017 at 9:58

    Wieder mal ein super toller Beitrag von dir. Deine Worte haben immer so eine Leichtigkeit 😍 Meine liebste Morgenlektüre !!

    • Reply Elina 26. März 2017 at 20:17

      Liebe Annie,

      ich freu mich wie Bolle für dieses Feedback. <3

      xo

      Elina

  • Reply meinemedi 4. April 2017 at 21:03

    Danke für tolle Beauty News 🙂 Auf jeden Fall muss ich die testen. Ich finde die Lipbalsams von Weleda sehr interessant. Die kleinen Schönheiten von Tom Ford finde ich MEGA !!! 🙂

  • Reply Sarah Khurshid 6. April 2017 at 10:41

    Die TOM FORD Neuheiten sehen so toll aus! Vor allem die Palette. Schockverliebt <3

    • Reply Elina 6. April 2017 at 23:23

      Ja, frag mich mal. Ich hab mir ein Loch in Bauch gefreut bei dem Anblick. <3

  • Reply Brand Love: Skin Design London | bare minds 20. Juli 2017 at 6:01

    […] in den Masken-Topf habe ich meine Finger noch nicht gesteckt, da ich erst mal mein Aveda Exemplar leeren möchte. Aber ich kann euch schon mal sagen, dass die Sleeping Beauty Maske mit flanzlichem […]

  • Leave a Reply