BEAUTY MAKE-UP SKINCARE

Work Life Ballades aka. Beauty Favoriten gegen Stress

18. Juli 2017

Wisst ihr eigentlich, wie man Stress bekämpft? Entweder 30 Mal tief ein und ausatmen, bis einem schwindelig wird oder man macht Folgendes:

In den Wochen nach meiner Rückkehr aus LA explodierte meine To-Do-Liste. Urplötzlich ploppten Aufgaben, neben den tatsächlichen Aufgaben auf – ihr wisst, ich bin neben Mutter von bare mind auch für digitale Kommunikation einiger Marken zuständig. Plötzlich hatte ich also nicht mehr viel zu tun, sondern ich hatte arschviel zu tun. Tatsächlich musste ich mich eine Woche in meinem Homeoffice einschließen, die sozialen Kontakte auf hold schalten, das sowieso schon überfüllte Emailpostfach ignorieren, und verließ die Bude nur bei äußerst dringenden Terminen, um alle Aufgaben abzuarbeiten. Klar, saß ich vor meinem MacBook ungeschminkt, aber ich hatte trotzdem Spaß. Um mich irgendwie bei Laune zu halten und nicht aus Verzweiflung 24/7 Selbstgespräche zu führen, warf ich einfach all meine Beautyhleden über Bord, durchwühlte meinen Back-up-Schrank und zog ein paar, mir anfangs unscheinbaren Schönmacher raus, die mich über eine stressige Arbeitswoche und sogar durch die nicht weniger stressige Fashion Week trugen. Und ich muss sagen, ich will sie euch einfach nicht vorenthalten. Das beste Ohhhhhhm für Haut und das Gemüt gab es neben einer täglichen 30-minütigen Sport-Session hier von:

Work Life Ballades

Es gibt Schönmacher, die ich zu jeder Tages- und Nachtzeit mit mir rumschleppe und mir in mein Gesicht packen könnte. Eines davon ist der Sûrface Face Mist (35,00 €). Lasst euch nicht vom Namen verwirren, der Inhalt ist einfach grandios, er ist antioxidativ, pflegend, feuchtigkeitsspendend, erfrischend und schützend. Alle Superlativen ergeben eine Anti-Stress-Mischung, die bei mir am Schreibtisch steht, aber auch in der Handtasche mitgeführt wird. Es ist wie eine kleine Energiequelle und Feuchtigkeitsversorgung für die Haut während des ganzen Tages, lässt mich kurz herunterkommen und die Hektik vergessen. Das Spray ist aber auch ideal als Makeup-Unterlage oder Fixierung, es ölt nicht und ist eine speziell angereicherte Formel aus Extrakten der Pflanze Camellia Japonica, der Alge Coenochloris Signiensis und Hyaluronsäure.

Flower Backyard

Retter, Sommerliebe, Ein und Alles. Glockenblume, so frisch und blumig. Eigentlich untypisch für mich, ich bin eher: frisch und frisch. Aber wenn pulsierende Saphire im schattigen Gehölz blühen und delikate Süße der Glockenblume, gepaart mit dem Duft von Maiglöckchen und Weinrose und einem üppigen Touch Persimone in einem Flakon nicht nur mein Herz erobern, sondern auch des meines Herzbuben, dann weiß ich, dass Wild Bluebell von Jo Malone London (30 ml, 53,00 €) mein neuer Lieblingsduft ist.

Night Detox

Als Öl-Fan, wie ich es bin, sollte man sich das Caudalie Detox Trockenöl (ca. 33 €) aus der VineActive Serie nicht entgehen lassen. Es unterstützt die nächtliche Regeneration der strapazierten Haut, befreit sie aber auch von Giftstoffen, und erfrischt sie. Was mir besonders gut gefällt, es ist aus 100% natürlichen Ursprungs und kann sowohl alleine als auch in Begleitung einer Nachtcreme einen hervorragenden Job leisten. Ich verspreche euch, die erholteste Haut während stressigen Phasen mit wenig Schlaf.

Wie oft erscheinen eigentlich Pickel kurz vor einem wichtigen Terminen? Fast immer, zumindest bei mir. Wenn es also wieder soweit ist, hilft diese Charcoal Manuka garantiert aus. Ich bin längst ein Fan der Marke und schwöre auf die Intensivmaske mit Charcoal Manuka. Die CHARCOAL MANUKA PHA Clearing Mark (19,00 €) ist eine gute Ergänzung für freie Poren, sie nimmt tiefsitzenden Schmutz auch aus der kleinsten Pore, erste Fältchen, vergrößerten Poren und Unebenheiten und versorgt im Gegenzug die Haut mit Feuchtigkeit, desinfiziert und beruhigt aber auch. 2% PHA Fruchtsäuren entfernen abgestorbene Zellen und lockern tiefsitzenden Schmutz. Wenn ich also merke, da ist eine Pickel im Anmarsch und ich habe einen äußerst wichtigen Termin, hilft dieses softe Schwartz aus.

Wisst ihr, dass ich Profi im Optimieren bin? Müde Augen, kleine Unebenheiten und blaue Flecken lassen sich mit meinem Space Balm (24,95 €) ausmerzen. Wir zwei sind so close, dass ich mich selber schon Space Balm nennen kann. Das Naturtalent begleitete mich alle Tage während der Fashion Week. Von Show, zu Meetings, es versagte nicht und ist dazu zu 100% natürlich und vegan, wer hätte es gedacht. The Afterhour (29,00 €): noch so ein Wortspiel, naja jedenfalls ist es aktuell das einzig Rouge, das meine Gesichtshaut berühren darf. Sorry Kjaer Weis, ich bin eigentlich treu. Ehrlich wahr. Oder vielleicht auch nicht. Jedenfalls kann man mit diesem Stick zaubern oder einfach nur Frische auf Wangen, Lider oder Lippen bringen.

Ich sage immer: Ein roter Nagellack ist wie ein roter Lippenstift oder wie eine Kirsche auf der Sahnetorte. Er perfektioniert jedes Outfit, das noch einen letzten Feinschliff benötigt. Mit Merve von OZN (14,90€) ging ich die letzten Wochen durch dick und dünn. Orange-rot ist ’ne Ansage, aber eine gute. Und ja ihr kennt mich gut: auch hier ist nur das Feinste vom Feinsten drin: alles vegan und ohne Schund. Kleiner Tipp: bei der Farbe würde ich den Unterlack nicht aus Faulheit vergessen.

Ich frage mich ja, welche Helden der Schönheit habt ihr, die euch dann durch stressige Zeiten bringen?

You Might Also Like

11 Comments

  • Reply Johanna 18. Juli 2017 at 13:14

    Die Maske von Charcoal Manuka Oha könnte ich jetzt auch gerade echt gebrauchen. Ich denke, die kommt auf die nächste Wishlist.

    Ich finds toll, dass du dich immer wieder von neuen Produkten überzeugen lässt, und eben nicht „einfach immer Kjaer Weis“ benutzt!

    Mir helfen immer die Masken von Cattier, die sind einfach großartig. Dann noch viel Wasser, mehr Schlaf als erlaubt und eine schöne Haarkur und ich fühle mich wieder frisch und lächle alle Augenringe, Pickel und sonstige erschöpfte Anzeichen weg 🙂

    Liebe Grüße
    Johanna von https://hannicoco.de

  • Reply LindaLibraLoca 18. Juli 2017 at 15:55

    Ich nehme mir bei Stress immer viel Zeit für Hautpflege, mit Double Cleanse und schönen Seren und Ölen. Damit fühle ich mich dann besser. Und ich setze oft auf roten Lippenstift. Auch wenn ich nur hinter dem Computer sitze fühle ich mich damit energetischer.

    Linda, Libra, Loca: Beauty, Baby and Backpacking

  • Reply Alexandra Lahaije 19. Juli 2017 at 9:18

    Ich schwöre auf den betörenden Duft von Vanille-Jasmin.
    Dafür liebe ich es, in den Niederlanden zu wohnen.
    Dort bekomme ich diese herrliche Duftlinie.

    Dazu ein Highlighter in dezentem rosé und glitzernd.

    Zudem habe ich leckere Fruchtsuppe entdeckt. Erfrischend.

    • Reply Elina 19. Juli 2017 at 10:26

      Liebe Alexandra,

      das hört sich nach einem guten Stress-Ausgleich an. Welche Fruchtsuppe ist denn das, die dich erfrischt?

      Liebe Grüße

      Elina

  • Reply Luisa 20. Juli 2017 at 22:35

    Hallo Klausurenphase – Hallo Stress… Dein Beitrag kommt wie gerufen! Am liebsten hätte ich jetzt gerne jedes deiner vorgestellen Produkte, besonders der Sûrface Face Mist und das Caudalie Detox Trockenöl hören sich sehr vielversprechend an!

    Liebe Grüße
    Luisa von Sparkly Inspiration

  • Reply Neele 21. Juli 2017 at 16:59

    Vielen Dank für die tollen Tipps!!! Hätte ich mal vor der Fashion Week lesen müssen, denn jetzt komme ich an die Hälfte der Produkte hier in der Provinz nicht mehr ran 🙁 Aber der nächste Berlin Trip ist ja geplant. Ehrlich gesagt stelle ich auch während stressigen Phasen nichts um. Nach diesem Beitrag wird sich das aber bestimmt ändern, denn die Produkte klingen alle sehr spannend.

    Liebste Grüße aus dem tropisch heißen, Freiburg (wann kommt ihr eigentlich?)

    deine Neele

    • Reply Elina 26. Juli 2017 at 21:31

      Komm bald wieder, dann gehen wir zusammen Beauty shoppen <3

  • Reply Carina 4. August 2017 at 16:13

    Mein absoluter Stress-Killer im Notfall sind tadaaaaaaaaaaaa: Räucherstäbchen aller Art. Viele werden mich für verrückt halten, aber wenn ich in einer stressigen Klausurenphase am Schreibtisch festgekettet bin, dann zünde ich mir ein Räucherstäbchen an und der betörende Duft (Citrus, Zimt, etc.) beruhigt und entspannt mich.

    Ansonsten: Pilates, lange Duschen und ganz wichtig: Fußbäder! Hier sind ein paar gute Fußbäder aufgelistet.

    Was ich auch sehr mag ist AloeVera Creme, die wirkt so schön kühlend, was mich irgendwie in stressigen Situationen auch beruhigt. 🙂

    So und jetzt allen ein schönes stressfreies Wochenende 🙂

  • Reply Laura 8. August 2017 at 11:02

    Du hast wirklich tolle Produkte aufgelistet!

    Ich möchte mir super gerne noch das Face Mist von Sûrface zulegen!
    Momentan benutze ich sehr gerne die Produkte von Lovely Day. Die Maske, die du oben erwähnt hast, wollte ich auch noch gerne ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Laura

    • Reply Elina 11. August 2017 at 18:52

      Liebe Laura,

      ich kann dir das Face Mist von Sûrface nur ans Herz leben. Es duftet herrlich und sorgt nicht nur im Sommer für Erfrischung, sondern spendet auch Feuchtigkeit, also hervorragend für die kälteren Monate 😉
      Die Maske von Lovely Day benutzte ist seit es das Label gibt, bin also seit erster Stunde Fan. Es reinigt meine Poren aber trocknet nicht aus. Das ist so gut und wichtig für die Haut.

      <3
      Elina

  • Reply Carina 9. August 2017 at 16:27

    Hi Laura,

    falls Du sie mal ausprobierst, berichte doch wie du sie findest. Würde mich sehr interessieren.

    Liebe Grüße
    Cari

  • Leave a Reply