Beautyblog Bare Minds die besten Lippenstifte für Sommer

35 Grad und Make-up? Nein, das ist nicht der Anfang eines schlechten Witzes.

Es ist eine Hommage an den Lippenstift. Für gewöhnlich zeige ich euch hier die schönsten Augen-Make-up’s, weil man meiner Meinung nach dort mit viel Farbe experimentieren kann. Lippenstifte landen tatsächlich äußerst selten auf meinen Lippen. Ich bin große Verfechterin von Lippenpflege und Lipglossen, aber Farbe, so dachte ich immer, ist pflegebedürftig. Sobald man rot trägt, muss man ständig darauf achten, dass man sich nicht zufällig im Gesicht mit den Händen rumfummelt, Burger oder Pizza essen ist eigentlich Tabu und eine Limo oder ein Bier aus der Flasche sowieso. Sobald der Lippenstift aus dem Rahmen tritt, verwischt oder nicht mehr intensiv genug ist, ist das Kunstwerk zerstört. Und lasst uns gleich mal Tacheles reden: Lippenstifte oder ihre Hersteller, die  24-Stündige Haltbarkeit versprechen, sind eigentlich nix. Sie trocknen entweder die zarte Lippenhaut aus, bröckeln nach einer Stunde vom Gesicht oder man bekommt sie selbst mit einem Make-up Entferner für wasserfeste Schminke nicht mehr ab. Wir müssen das Thema jetzt auch nicht schönreden. 

Beautyblog Lippenstifte für den Sommer

Vielleicht stehe ich mit dem Lippenstift auf Kriegsfuß aus den eben genannten Gründen,  vielleicht sind sie auch einfach nur anstrengend, weil ich zu faul bin und von meinem aufgemaltem Make-up zu viel verlange, vielleicht habe ich aber auch einfach noch nicht den perfekten Lippenkumpanen gefunden. Die Idee war es also es mal auf die Spitze zu treiben, deswegen packe ich in meinen Kulturbeutel auf dem Weg nach Sizilien, ein paar Lippenstifte ein, um zu schauen, wie ich mich damit anfreunden kann. Eins vor weg: Lippenstifte funktionieren im Sommer ganz hervorragend. Man braucht nichts mehr. Keine Foundation, oder nur eine leichte BB Creme, wenig bis keine Mascara und von aufwendigen Augen-Make-ups müssen wir erst gar nicht anfangen.

Hier ein kleines Resümee:

Beautyblog aus Berlin Elina Neumann

Als Kind der der 80er und Teenie der 90er bin ich ein großer Fan von Lipgloss. Bevorzugt findet man bei mir die farblosen oder natürlichen Varianten. Clinique hat eine Handvoll gute Glosse, der Long Lasting Glosswear (Honey Blunch) fährt gerade mit mir in meiner Handtasche durch den Sommer. Easy im Auftragen, macht einen schönen Lolita-Mund, lässt die Lippen voller und praller erscheinen, pflegt sogar und sieht überfrisch aus. Einziger Hacken: Lange Haare + Lipbloss + Wind = Feinde des Jahrhunderts. 

Beautyblog Lipgloss Long Lasting Glosswear

Beautyblog aus Berlin Elina

Wenn es um Farbe geht, greife ich zu einem ganz bestimmten Ton: Meist ist es ein leuchtendes Orangerot oder irgendwas in die Richtung. Vor einem Jahr habe ich „Yeah“ von Hiro entdeckt – ein fast schon nudiger Ton, der aber zu leicht gebräunter Haut besser nicht passen könnte. Und im Winter trage ich ihn zu dunklem und schweren Strick. Yea ist eigentlich immer dabei, denn durch seine semimatte Textur, lässt er sich kinderleicht auftragen und pflegt die zarte Haut erstaunlich gut.

Beautyblog Hiro Naturkosmetik aus Berlin

Beautyblog diebesten Lippenstifte 2018

Beautyblog Hiro Naturkosmetik aus Berlin

Auf meiner Reise mit Lancome habe ich den L’Absolu Lacquer in der Farbe Attention 515 entdeckt. Eine Mischung aus Lippenstift und Gloss, ein Lack eben, wie der Name es schon sagt. Ein Lack, der fein und glänzend ist. Man nimmt ihn fast nicht wahr. Dafür lässt sich die Pomade schichten wie eine Lasagne. So kann man einen ganz intensiven Look erreichen. Ein gutes Produkt für abends.

Beautyblog Lancome L'Absolu Lacquer Tragebild

Beautyblog Lancome L'Absolu Lacquer Swatch

Beautyblog Lancome L'Absolu Lacquer

On Point, der feuerrote Ton aus der Velour Extreme Matte Lipstick Kollektion von Laura Mercier, gehört zu der matten Gattung in meinem Sortiment. Wie Samt legt sich die Farbe auf die Lippen. Vor dem Auftrag peele ich meine Lippen und trage eine dicke Schicht Pflege auf, damit auch ja kein trockenes Häutchen zu sehen ist. Nachlegen muss man hier eigentlich fast nie – On Point  hält, bis er runter muss. Dann ist er zwar etwas hartnäckig, verabschiedet sich aber trotzdem.

Beautyblog Bare Minds die besten Lippenstifte

Danke für dein Vertrauen in WordPress. Version 4.9.8 Permalink gespeichert Medien-Bedienfeld schließen Medien hinzufügen Galerie erstellen Audio-Wiedergabeliste erstellen Video-Wiedergabeliste erstellen Beitragsbild Von URL einfügen Medien hinzufügen Dateien hochladenMediathek Details einblenden Nach Typ filternNach Datum filternMedien suchen Abwählen ANHANG-DETAILS Beautyblog-Laura-Mercier-Extreme-Matte-Lipstick.jpg 6. September 2018 304 KB 1500 × 2000 Bild bearbeiten Unwiderruflich löschen URL

Einer, der in meinen Favoriten nicht fehlen darf ist Hot Emily von Charlotte Tilbury – das Korallenrot erinnert an Retro-Nuancen. Charlottes Lippenstifte sind mir die liebsten. Sie sind perfekt pigmentiert und ihre cremige Textur, die aber ein semimattes Finish hinterlässt, pflegt die Lippen. Ich  mag das pflegende Gefühl und bin vermutlich deswegen auch großer Fan. Manchmal trage ich ihn wie ein tinted Lip-Product und manchmal mit viel mehr Wums.

Beautyblog Hot Emily Swatch

Beautyblog Charlotte Tilbury Hot Emily

Wenn ihr einen absoluten Lieblingslippenstift habt, dann lasst es mich gerne wissen! Ich bin gespannt auf eure Erfahrungen.

Beautyblog Bare Minds die besten Lippenstifte für Sommer

Bare Minds Lippenstifte

4 Kommentare

  1. Dieser Look gefällt mir besonders gut im Sommer, mehr hatte ich im Urlaub auch gar nicht dabei! Ein Lieblingsprodukt habe ich nicht, aber der Cremesheen Glass von MAC geht eigentlich immer, mal von dem Problem mit langen Haaren und Wind abgesehen! Deine Fotos sind so toll! Liebste Grüße, Ramona

    1. Eben, der einzigste Nachteil ist der Wind und die Haare und schon hat man seinen Gloss im ganzen Gesicht verteilet. Aber ich kann darüber hinwegsehen und verzichte daher ungern auf Gloss 😉

    1. Stimmt genau und manchmal finde ich es auch wunderschön, wenn man einen tollen ebenmäßigen Teint hat, leicht gebräunt ist und eine knallige Lippe trägt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*