Wer kennt es nicht, Liebe auf den ersten Blick beim Kleiderkauf. Manche Stücke wandern wie von Geisterhand in das Einkaufskörbchen. Zuhause, ein paar Tage später verschwinden einige der Teile dann in den Tiefen des Kleiderschranks. Man vergisst regelrecht, dass man dies oder das besitzt. Früher habe ich mir Sneakers gekauft und diese dann hoch und runter getragen bis sie dann nach wenigen Monaten auseinander gefallen sind. Heute braucht man von allem einige Exemplare.

Jedenfalls hatte ich mir vor zwei oder drei Jahren einen schlichten, schwarzen Hut gekauft, der ist dann in der Versenkung verschwunden. Ich habe ihn schlicht und einfach vergessen.

Für sonnige Herbsttage passt ein Hut und ein dicker Wollschal aber wie die Faust aufs Auge und da ist er mir wieder eingefallen. Das neue Hemdblusenkleid von Zara ist die perfekte Ergänzung zum Hut. Durch den Schlitzt im Rückenteil bekommt das wadenlange Kleid einen besonderen Twist. Kombiniert habe ich dazu eine skinny Levi’s Jeans, meine alte Wrangler Lederjacke und Halbschuhe von And Other Stories. Ein Glück, dass auch die Sonne uns beglückt hat, so und nicht anders macht der Herbst richtig Spaß.






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*